Einstehen für die Würde und Freiheit des Menschen.
Frieden, Solidarität, Abstinenz

Die Lehrwerkstatt in Bafatà muss zügeln

6 junge Männer werden in Bafatà in Schreiner- und Zimmermannsarbeiten ausgebildet. Sie arbeiten mit Kundenschreineraufträgen. Nun baut der Landbesitzer ein Haus auf dem Grundstück und die Werkstatt muss bis Frühling 2018 eine neue Bleibe suchen.

 

Holz ist ein Rohstoff in Guinea-Bissau. Allerdings haben die Käufe von Chinesen eine Knappheit verursacht, so dass die Regierung eingreifen musste.

 

Die Lehre dauert 4 Jahre. Sie arbeiten halbtags an 6 Tagen in der Woche und gehen am anderen Halbtag zur Schule.

Der Schreinermeister Samiro Teixeira bildet die Lehrlinge aus.